Beratung

Das autonome Frauenzentrum bietet Rechtsberatung und psychosoziale Beratung zu den Themen Lebensgemeinschaft, Ehe und eingetragene Partnerschaft sowie bei Beziehungsproblemen, Trennung oder Scheidung. Die Beratung erfolgt durch ein multiprofessionelles Team bestehend aus Juristinnen und psychosozialen Beraterinnen.

Als Frauennotruf OÖ und damit Fachstelle gegen sexuelle Gewalt an Frauen und Mädchen sowie als anerkannte Opferhilfseinrichtungen bieten wir auch Beratung und Prozessbegleitung für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren, die Opfer von sexualisierter, körperlicher und/oder psychischer Gewalt geworden sind.

In einem persönlichen und vertraulichen Beratungsgespräch erhalten Frauen rechtliche Informationen zu ihren Fragen und psychosoziale Hilfestellung bei der Klärung ihrer Bedürfnisse und Bearbeitung ihrer Anliegen.

Ziel ist es, Frauen bei rechtlichen Fragen, sozialen Krisen und Lebensproblemen sowie in Fällen von sexualisierter, physischer und psychischer, ökonomischer und struktureller Gewalt zu informieren, zu beraten und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Unsere Beratung erfolgt frauenspezifisch und ganzheitlich: Durch die achtsame Einbeziehung aller frauenspezifischen Lebensbedingungen werden Frauen in ihren Veränderungsprozessen auf eine Art und Weise unterstützt, in der ihr weibliches Bewusstsein gestärkt und ihr Recht auf Selbstbestimmung und ihre Eigenständigkeit gefördert wird.

Als Expertinnen der frauenspezifischen Beratung arbeiten wir nach den Qualitäts-standards, die vom Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen entwickelt wurden.

BERATUNG SCHAFFT ORIENTIERUNG. ORIENTIERUNG ERMÖGLICHT LÖSUNGEN!


Beratungen nur nach Terminvereinbarung (siehe Kontakt). Unsere Beratungen sind kostenfrei. Wir freuen uns jedoch über eine freiwillige Spende!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.