Wir sind ein gemeinnütziger Verein und arbeiten seit nunmehr
39 Jahren unabhängig, anonym und parteilich für Frauen.

Unsere frauenspezifischen Angebote stehen Frauen
aus Linz und ganz OÖ zur Verfügung.

Beratung

Wir bieten Rechtsberatung und psychosoziale Beratung. Diese erfolgt durch ein multiprofessionelles Team bestehend aus Juristinnen und psychosozialen Beraterinnen.

Prozessbegleitung

In den Beratungsgesprächen unterstützen wir Frauen bei der Entscheidungsfindung. Entschließen sich Frauen zu einer Anzeige bieten wir – wenn möglich – kostenfreie psychosoziale Prozessbegleitung während des Strafverfahrens an.

Prävention & Information

Zu diesem Zweck bieten wir Frauen individuell Zugang zu Informationen und Beratung bei rechtlichen Fragen, sozialen Problemen, Beziehungskrisen und nicht zuletzt bei Gewalt.

Veranstaltungen

Podiumsdiskussion „Was tun gegen Gewalt an Frauen?“

WANN: Montag, 11. Februar 2019, 18:30 Uhr
WO: OÖN-Forum, Promenade 23, 4020 Linz
 

Eine hochkarätigen Diskussionsrunde im OÖN-Forum in den Linzer Promenaden-Galerien zum Thema „Was tun gegen Gewalt an Frauen?“

Neben Birgit Gerstorfer werden Dagmar Andree (Vorsitzende Linzer Frauenhaus), Christine Winkler-Kirchberger (Leiterin der oö. Kinder- und Jugendanwaltschaft), Erwin Fuchs (stv. Landespolizeidirektor), Adelheid Kastner (forensische Psychiaterin am Kepler-Uni-Klinikum) sowie Eva Schuh (Geschäftsführerin Gewaltschutzzentrum OÖ) auf dem Podium vertreten sein.

Der Eintritt ist frei, es wird um Anmeldung unter LR.Gerstorfer@ooe.gv.at oder Tel. 0732/ 7720-12041 gebeten.

 
 

 

„Talk of Fem“ – Frauenpreis der Stadt Linz
Preisverleihung

WANN: Donnerstag, 28. Februar 2019, ab 19:00 Uhr
WO: Altes Rathaus, Gemeinderaatssaal, Hauptplatz 1, 4041 Linz

 

Auf Initiative von Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger wird der mit € 3.600,00 Euro dotierte „Frauenpreis der Stadt Linz“ jährlich vergeben. Diese Auszeichnung soll durch die öffentliche Aufmerksamkeit, finanzielle Unterstützung und politische Anerkennung helfen, die feministischen und frauenpolitischen Anliegen des ausgezeichneten Projektes voranzubringen, sowie als Vorbild zu geschlechterdemokratischem Handeln ermutigen. Zusätzlich wird das Symbol „Hexenbesen“ verliehen.

Einladung zum Frauenpreis der Stadt Linz.

Das Frauenbüro der Stadt Linz bittet um Anmeldung unter frauenbuero@mag.linz.at oder unter +43 732 7070 1191.


 

Für unseren Newsletter anmelden:

Menü schließen