Willkommen im autonomen Frauenzentrum

aFz Räumlichkeiten

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und arbeiten seit nunmehr Jetzt Spenden Button37 Jahren unabhängig, anonym und parteilich für Frauen. Unsere frauenspezifischen Angebote stehen Frauen aus Linz und ganz OÖ zur Verfügung           

  • Beratung
  • Begleitung
  • Information
  • Prävention
  • Bildung
  • Vernetzung und Kooperation
  • Kommunikation
  • Frauenkultur und Frauenpolitik
  • ONLINEBERATUNG einfach hier klicken: 

Unsere Beratungsstelle ist barrierefrei

Sie finden uns auch auf Facebook


 

Veranstaltungen

 Frauen.Körper.Liebe

WANN: Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18:00 – 20:00 Uhr
WO: Altes Rathaus, Raum 443, Hauptplatz 1, 4020 Linz
Referentin: Doris Kaiser, Die Sexualberaterin für Frauen

Medien und Gesellschaft vermitteln ein Schönheitsideal von Frauen, durch das sich viele Frauen unter Druck gesetzt fühlen. Die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper scheint für Frauen nicht die Ausnahme, sondern die Regel zu sein. Das wirkt sich auf die Sexualität ebenso aus, wie auf das Selbstbewusstsein, die Lebensfreude und die Beziehung.

Kein Körper ist wie ein anderer. Jede Frau ist anders, jede ist auf ihre Art schön. Es geht nicht darum einem Ideal zu entsprechen, sondern den Körper zu spüren, zu akzeptieren und wertzuschätzen.
Die Sexualberaterin Doris Kaiser vermittelt in ihrem Vortrag die Bedeutung der Frauen.Körper.Liebe und deren positive Auswirkungen, auch auf die weibliche Sexualität.

Eintritt frei!

Anmeldung bis spätestens 11. Oktober 2017 unter frauenbuero@mag.linz.at oder unter Tel. 0732 7070-1195.

Flyer: Frauen.Körper.Lieben

 

 


 

 

 

 

Der EL*C Kurzreport zu lesbischem* Leben
in (Teilen von) Europa

WANN: Freitag, 20. Oktober 2017, Treffpunkt 19:00 Uhr
WO: autonomes Frauenzentrum, Linz
Vortragende: Magdalena Siegel, Psychologin und Ko-Autorin des
EL*C Kurzreports

Der EL*C Kurzreport wurde bei der Anfang Oktober in Wien abgehaltenen Lesbenkonferenz erstmals vorgestellt und präsentiert empirische Forschungsergebnisse zu verschiedenen Aspekten lesbischen* Lebens in Europa. Im ersten Jahr ging es dabei um den Schwerpunkt Diskriminierung und Gesundheit.

Frau Siegel wird die Struktur und Hauptergebnisse des Berichts vorstellen, sowie die Bedeutung für Regierungen, Forscher*innen und LGBTQIA*Organisationen darlegen.

Lesbresso Oktober 2017


25 Jahre Frauenbüro – Tag der offenen Tür

WANN: Montag, 23. Oktober 2017, ab 14:30 Uhr
WO: Altes Rathaus, Hauptplatz 1, 4020 Linz, Foyer

Programm (14:30 – 18:00 Uhr)

  • Information über die Arbeit des Frauenbüros
  • Ausstellung „Stille Heldinnen“
  • Informationsstände von Liner Frauenvereinen

Eintritt frei!

Flyer 25 Jahre Frauenbüro